Dienstag, 10. November 2015

Karussell aus Papier - selbst bauen - DIY

Dieses wunderschöne Karussell könnt Ihr selbst basteln.
Dazu braucht Ihr nur

  • einen Drucker, 
  • Papier für den Drucker
  • Schere
  • Klebstoff
  •  und viel Geduld.


Auf dieser Seite könnt Ihr den Ausschneidebogen kostenlos  downloaden, vergesst bitte nicht die Anleitung auch  abzuspeichern, denn die braucht ihr bestimmt.

Die 26 Blätter des  Ausschneidebogens müsst ihr ausschneiden, das dauert seine Zeit, aber  ihr werdet belohnt mit einem wunderbaren Karussell das man drehen kann und bei dem sich die Pferdchen auf und ab bewegen.

Montag, 2. November 2015

auch dieses wunderschöne Weihnachtsgespann könnt Ihr selbst basteln.
Dazu braucht Ihr nur

  • einen Drucker, 
  • Papier für den Drucker
  • Schere
  • Klebstoff
  •  und viel Geduld.


Auf dieser Seite könnt Ihr die 5 Ausschneidebogen kostenlos  downloaden, vergesst bitte nicht die Anleitung auch abzuspeichern, denn die braucht ihr bestimmt.

Die 45 Blätter des  Ausschneidebogens müsst ihr ausschneiden, das dauert seine Zeit, aber am Ende habt Ihr eine wunderschöne Weihnachtsdeko.

Sonntag, 1. November 2015

Wandteller sind nicht altmodisch

Quelle:
http://freshideen.com/dekoration/schone-und-interessante-wandteller.html

Wenn man bedenkt, dass Wandteller  schon ewig die Wände zieren so könnte man meinen sie seien aus der Mode gekommen.
 Gerade das Gegenteil ist der Fall: sie erleben zur Zeit eine Renaissance.

 Geschickt  angeordnet zieren sie jeden Raum.
 


Dazu möchte ich Euch ein paar Fotos zeigen:  




Aber nicht nur die Teller wahllos an die Wandnageln.


Sucht euch ein Thema aus, das zu Euren Räumen passt. So wie hier links z.B. : Da steht ein Shabby Chic Tisch, darauf sind Terrinen angeordnet und die passenden Teller hängen an der Wand statt Gardienen.
Lasst Eurer Phantasie freien Lauf. Erst solltet Ihr aber die Teller auf dem Tisch oder auf dem Boden  zusammenstellen, denn  so wie Oma die Teller an die Wand hing - das macht man heute nicht mehr.

Wandteller bieten die perfekte Möglichkeit, einige von Ihren Wänden kostengünstig und kreativ zu verzieren. Sie können diese Tellerdeko ganz allein planen und verwirklichen, so werden Sie mehr Individualität in Ihren Innenraum hineinbringen. Sie müssen einfach ein paar einzigartige Teller vom Geschirrladen oder Flohmarkt kaufen.( Natürlich bekommt Ihr auch  bei mir im Laden  viele Teller bzw. auch Wadteller die Ihr für kleines Geld  hübsch anordnen könnt) Wahrscheinlich haben Sie ja auch welche, die von Ihrer Großmutter übrig geblieben sind. Es wird wirklich genial aussehen, wenn Sie das alte Geschirr zu diesem Zweck benutzen.

Es gibt verschiedene Varianten für die Montage von all diesen Schönheiten. Sie können schwebende Regale für die Teller einbauen oder Sie kleben einen Metallbügel auf der Rückseite jedes Tellers und befestigen Sie ihn mit einer Schraube an der Wand. Sehen Sie sich diese entzückenden Beispiele an. So werden Sie zu Ihrer eigenen Collage inspiriert.
 Verzieren Sie Ihr Interieur mit ein paar bunten und interessanten Wandtellern !


www.schoener-wohnen.de zeigt sogar Kacheln die mit Tellermotiven bedruckt sind.

Quelle: Schoener-wohnen.de


könnt Ihr euch inspirieren lassen, denn dort werden die unterschiedlichsten Wandteller zu einem Kunstwerk zusammen gestellt:  Die Teller werden mit Ölgemälden beklebt, bemalt und kosten ab 2500,00 Euro. Das ist Kunst?
Hier ein paar Beispiele:
Quelle: http://www.littleowl.eu/one-of-a-kind.html
 
 
Quelle: http://www.littleowl.eu/one-of-a-kind.html


Quelle: http://www.desimonewayland.eu/now-available/



#Wandteller geschickt  angeordnet sind eine Augenweide.
Viel Spaß beim creativen Gestalten.